Bunt & schräg

Musikfestival

Die Musi spielt auf! Dass die Kombination regionaler und internationaler Musik alles andere als ein Widerspruch ist, zeigt alljährlich das Festival Glatt & Verkehrt.© Sascha Osaka

Der Name macht neugierig, stimmt aber eigentlich nicht: Am Glatt & Verkehrt-Festival ist nichts an der falschen Stelle, und glatt trifft auch nicht zu. Und das ist gut so. Jahr für Jahr wird eine bunte Mischung an Musik präsentiert. 2017 finden 36 Konzerte mit Musik aus 30 Ländern an sechs unterschiedlichen Orten in der Wachau statt. Prominente Namen aus den hiesigen Breitengraden geben sich ein Stelldichein: 5/8erl in Ehr‘n und auch Helge Schneider. Sehr international wird es mit dem AKA-Trio (inklusive Kora-Meister Seckou Keita), Blick Bassy aus Kamerun, der äthiopischen Band Fendika oder Juan Pablo Villa aus Mexiko. Es gibt Schifffahrten, Musikwerkstätten und einen Hörgarten. Die Blasmusik darf natürlich nicht fehlen!

Musikfestival Glatt & Verkehrt, 1. bis 30. Juli in der Wachau. www.glattundverkehrt.at

nach oben