Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10            |<<     <     >     >>|

ROMA & SINTI

Zur Beschäftigung mit einer fremden Kultur müssen wir nicht immer in ferne Länder reisen. Manchmal genügt der Blick ins nächste Dorf. Roma und Sinti leben seit Jahrhunderten in unserem Land und sind doch für viele von uns Fremde geblieben – wenn nicht sogar Ausgegrenzte, Ausgestoßene, Verfolgte. Die Beschäftigung mit den Roma und Sinti, mit ihrer Geschichte, Kultur und ihren heutigen Lebensverhältnissen eröffnet eine neue Welt, auch jenseits der Suche nach verzerrenden Klischees und Vorurteilen.

LANDREFORM

Landreformen wurden im Laufe der Geschichte nicht vorrangig im Interesse landloser Bauern, sondern aus höherem staatlichem Kalkül verordnet. Die Verteilung von Staatsland war immer relativ einfach. Doch wenn es um die Enteignung von Großgrundbesitzern ging, kamen die meisten Reformen ins Stocken. Und die notwendigen Startimpulse für die Begünstigten scheiterten meist am knappen Budget. Das beweist nicht, dass Agrarreformen überholt sind. Bauernorganisationen in aller Welt fordern sie heute als Instrumente der Erfüllung von Menschenrechten ein.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10            |<<     <     >     >>|
nach oben