Aktiv werden gegen Rassismus

Online-Infovormittag

© Panthera Leo / CC 4.0

Black Lives Matter ist seit 2020 in aller Munde: Die Bewegung zeigt auf, dass Rassismus weltweit auf vielen Ebenen verankert ist – auch in Österreich. Diskriminierungen gegen Schwarze und People of Colour sind immer noch traurige Realität und haben eine lange Geschichte – von alltäglicher Ausgrenzung und Schwierigkeiten bei der Jobsuche bis hin zu Gewalttaten aufgrund äußerlicher Merkmale und von Polizeiübergriffen wie hierzulande beim Tod von Marcus Omofuma oder der Folter an Bakary Jassey.

Der Online-Informationsvormittag thematisiert, was wir selbst lernen und dagegen tun können. Referentin ist Noomi Anyanwu, Aktivistin & Sprecherin des Black Voices-Volksbegehrens.

22. März, 9 bis 12 Uhr, online

Eine Online-Kooperationsveranstaltung des Südwind-Magazins und des Wien-Xtra-Instituts für Freizeitpädagogik (IFP).

Details & Anmeldung: wienxtra.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen