Film ab

Von Redaktion ·
Me, We
© Filmladen Filmverleih

Me, We
Spielfilm, Österreich 2021, 115 Min.

Sommer in Österreich. Marie bricht nach Lesbos auf, um dort Geflüchteten zu helfen. Marcel gründet einen Geleitschutz, um Frauen vor angeblich übergriffigen Migranten zu schützen. Petra nimmt einen minderjährigen Flüchtling bei sich auf. Und Gerald leitet ein Flüchtlingsheim in Wien. Vier ineinander verwobene Geschichten erzählen vom Umgang der Europäer*innen mit Flucht.
Kinostart: 23. Juli

Minari – Wo wir Wurzeln schlagen
© Pathé Films

Minari – Wo wir Wurzeln schlagen
Spielfilm, USA 2020, 115 Min.

Um kulturelle und familiäre Verwurzelungen geht es im Film von Lee Isaac Chung. Als die Großmutter Soon-ja Korea verlässt, um zu ihrer Familie in die USA zu ziehen, wird deren Leben auf den Kopf gestellt. Ein zärtlicher, zutiefst menschlicher Film über das Zusammenleben verschiedener Generationen, und darüber, was ein Zuhause wirklich ausmacht.
Kinostart: 29. Juli

Made in Bangladesh
© Pyramide Films

Made in Bangladesh
Spielfilm, Frankreich 2019, 95 Min.

Shimu lässt sich nicht einschüchtern. Gemeinsam mit anderen Frauen gründet die Textilarbeiterin eine Gewerkschaft, fordert die Auszahlung ihrer Überstunden und kämpft für bessere Arbeitsbedingungen. Für ihren Film recherchierte Regisseurin Rubaiyat Hossain drei Jahre lang in Textilfabriken in Dhaka und sprach mit Näherinnen vor Ort.

Als Stream z. B. auf mubi.com online verfügbar

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen