Globales Lernen unterrichten

Südwind Bildungsmaterial: Erfahrungen und Unterrichtsbeispiele mit spanneden Methoden für den Einsatz in der Volksschule, Sekundarstufe 1 (10-14 Jahre)  & Sekundarstufe 2 (ab 15 Jahre)

Gemeinsam mit ProjektpartnerInnen aus Europa, Afrika, Südamerika und Asien setzt Südwind das Bildungskonzept Globales Lernen bzw. Global Citizenship Education in unterschiedlichen Bereichen um. Globale Themen und Fragen werden dabei als Querschnittsaufgaben von Bildung definiert und sind dem Leitbild einer weltweiten und nachhaltigen Entwicklung sowie einer sozialen Gerechtigkeit verpflichtet.

Das Handbuch „Globales Lernen unterrichten“ entstand in einem internationalen Projekt mit PartnerInnen aus Benin, Brasilien, Großbritannien und Tschechien. Auf 150 Seiten finden Sie darin spannende Methoden des Globalen Lernens, als Anregung für die eigene Bildungsarbeit. Das Besondere bei diesem Handbuch: Alle Methoden wurden gemeinsam mit PädagogInnen entwickelt, im Unterricht erprobt und das Feedback eingearbeitet. Einem Einsatz steht daher nichts mehr im Weg.

Südwind: Österreich / Benin / Brasilien / Tschechien / Großbritannien, 2012, 150 Seiten.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen