Künstlerische Begleitung

Black Lives Matter

© John Kücükcay / BLM Gallery

John Kücükcay, Pat Domingo und Miguel Vera Casso: Drei Fotografen haben sich zusammengetan, um die Black Lives Matter-Bewegung hierzulande zu dokumentieren. Das Motto des Schwarz-Weiß-Zuganges: „Because color doesn’t matter”.

„Für mich als Fotograf kann ich da einfach nicht sitzen und zusehen, wie unsere Generation sich bemüht, damit sich Sachen ändern“, erklärt Pat Domingo. Sein Kollege Miguel Vera Casso ergänzt: „Es ist meine Aufgabe, als Fotograf etwas beizutragen, wenn es darauf ankommt.“

Die Schwarz-Weiß-Arbeiten, von denen eine das Cover und eine die Seite 38 dieser Südwind-Magazin-Ausgabe zieren, waren auch schon in einer Ausstellung im August in Wien zu sehen.    sol

Anfragen an: blmgallerie@gmail.com

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen