Laufen für Flüchtlinge

Sportwettbewerb

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet heuer am 29. September der zweite „Lebenslauf“ statt, der von der Asylkoordination Österreich organisiert wird und im Kurpark Oberlaa im zehnten Wiener Gemeindebezirk stattfindet. Erwachsene laufen fünf, Kinder einen Kilometer. Der Erlös aus den Startgeldern fließt in die Arbeit der Asylkoordination, die sich für die Rechte von Flüchtlingen einsetzt.

Infos und Anmeldung: lebens-lauf.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen