‚?ěSalomons Urteil zum ??ffentlichen Rauchverbot‚??

Von Claudia Mertinkat
Ein Chefredakteur Ihrer beliebten Zeitung aus der Rubrik ‚?ěLeserbriefe‚?? beschied mich insgeheim zu sich.
‚??Liebe Frau‚??, sagte er, ‚?ěunsere Rubrik ‚?ěLeserbriefe‚?? wird immer langweiliger.‚?? Wenn das so weitergeht,
verkauft man die demn?§chst in der ??ffentlichkeit als Antirauchpflaster. Haben Sie zum Thema Rauchverbot eventuell einen Zehnzeiler zur Verf??gung?
‚?ěJawohl‚??, antwortete ich.
‚?ěAber bitte kurz und knapp!‚??
‚?ěEin Zehnzeiler, nicht wahr?‚??
‚?ěJawohl und den bitte kurz , b??ndig und knackig! Sie verstehen.‚??
‚?ěIst ja ein alter Hut, aber ich m??chte nicht Ihre ‚?? nun ja - Auftraggeber ver?§rgern.‚??
‚?ěVer?§rgern, ver?§rgern wir bringen ja Ihren Namen nicht ins Gespr?§ch.‚??
‚?ěNun gut, also hier mein Vorschlag: Politisch und gesellschaftlich haben wir sicherlich andere Probleme, als uns mit einem Rauchverb...‚??
‚?ěLiebe Frau, halten Sie das f??r kurz und knackig? Immerhin bleiben Ihnen nur weitere neuen Zeilen!‚??
‚?ěVielen Dank, aber mir w??rde eine einzige Zeile reichen.‚??
‚?ěDenken Sie an die ganzen Nichtraucher!‚??
‚?ěIch m??chte Sie ja nicht ver?§rgern, aber die Zahl der Raucher ist h??her, als die Zahl der Nichtrau...‚??
‚?ěPaperlpapp , schreiben sie Ihren Leserbrief!‚??
‚?ěIch bin Raucher und es gibt seit langem Raucherecken ‚?? ??berall - seit meiner Schulzeit kenne ich die Rauch ...‚??
‚?ěPaperlapapp, schreiben Sie endlich!‚??
‚?ěAlso, ich finde Rauchen schei??e und man sollte mehr f??r die Abgew??hnung ...‚??
‚?ěGenau, das isses!‚??

Claudia Mertinkat
PLatanenallee 4, 50169 Kerpen
info@twingles.de

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklšren Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen