Unterstützen Sie das Südwind-Magazin!

Auch unabhängiger Journalismus ist von den Folgen der Coronakrise betroffen.

Das Coronavirus trifft die gesamte Gesellschaft, auch uns als journalistisches Medium. Wir unternehmen alles, damit wir eine Berichterstattung in gewohnter Art und Weise bieten können. Natürlich wird die Redaktionsarbeit aktuell auch am Heimarbeitsplatz gemacht, auch viele freie JournalistInnen in Österreich oder in anderen betroffenen Ländern können nicht mehr so mobil arbeiten.

Wir erwarten in den kommenden Monaten Verluste im Anzeigen- und Werbegeschäft, mehrere größere Veranstaltungen, auf denen wir für das Südwind-Magazin Werbung machen wollten, sind abgesagt worden.

Weiterhin werden wir Sie umfassend informieren, im Sinne unserer Blattlinie auch aktuell nicht zuletzt zu jenen Themen und Regionen, die sonst oftmals vernachlässigt werden.

Unterstützen Sie bitte unseren Journalismus in dieser schwierigen Zeit: Abos sind die finanzielle Grundlage unserer Arbeit. Abonnieren Sie uns noch heute, verschenken Sie ein Abo oder spenden Sie.

Vielen Dank!

Ihr Südwind-Magazin Team

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen