Termine

13. Mai

Wie geht Widerstand?

Zu widerständischem Verhalten im 20. und 21. Jahrhundert haben SchülerInnen aus Judenburg, Kapfenberg, Hartberg und Graz eine Ausstellung gestaltet, die bis Juni im Grazer Landhaus (Herrengasse 16) zu sehen ist.


14. Mai

Geflüchtete Frauen in Österreich

Was „Frau-sein" im Fluchtkontext bedeutet und welche genderspezifischen Herausforderungen es gibt, darüber spricht die Sozialanthropologin Sabine Bauer-Amin am Wiener Institut für Wissenschaft und Kunst (Berggasse 17, 1090).

www.iwk.ac.at


14. bis 16. Mai

Vom Kommen und Gehen

Wie Schulen zu den nachhaltigen Entwicklungszielen der UNO arbeiten und dabei auf Herausforderungen der Migration eingehen, wird bei der internationalen Tagung im Europahaus Wien diskutiert.

www.suedwind.at


20. Mai bis 7. Juni

Aktionstage Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Gemeinsam stark machen für Gesellschaft und Klimaschutz“ wird die enorme Bandbreite an Aktivitäten und Projekten im Bereich Nachhaltigkeit in Österreich vorgestellt.

Infos und Orte: www.nachhaltigesoesterreich.at


28. Mai

Seo Young-Hae – Freiheitskämpfer

Über ihren Großvater Seo Young-Hae, der als Freiheitskämpfer in Südkorea Heldenstatus genießt, und die Geschichte Koreas spricht Enkelin Suzie Wong (Gaußplatz, 1200 Wien).

www.aktionsradius.at


28. Mai bis 2. Juni

Internationales Filmfestival Innsbruck

Filme aus weniger bekannten Realitäten bringt alljährlich das IFFI auf die Leinwand. FestivalbesucherInnen dürfen sich auf 65 Lang- und Kurzfilme aus Lateinamerika, Afrika, Zentralasien und Osteuropa freuen.

www.iffi.at


1. bis 16. Juni

Europride-Konferenz & Regenbogenparade

Die größte LGBTIQ-Konferenz der österreichischen Geschichte mit politischer Großkundgebung, Workshops und internationalem Austausch findet dieses Jahr in Wien statt. Am 15. Juni zieht die Regenbogenparade über die Wiener Ringstraße.

europride2019.at

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen