2018 ist Superwahljahr

Von Redaktion ·

Lateinamerika

In Lateinamerika stehen 2018 einige wichtige Wahlen an: Den Start macht Costa Rica im Februar – dann werden bis Juli in Kuba, Paraguay und Kolumbien neue Staatsoberhäupter und Regierungen bestimmt.

In der zweiten Jahreshälfte wählen die MexikanerInnen und die BrasilianerInnen. Die ursprünglich für Dezember anberaumten Präsidentschaftswahlen in Venzuela sollen auf März oder April vorverlegt werden.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen