80.000 Menschen bei Gay-Pride

Von Redaktion ·

Taiwan

Über 80.000 Menschen forderten im Rahmen der Parade in Taipeh Ende Oktober eine rechtliche Gleichstellung für Homosexuelle in Taiwan. Obwohl das Land mit seiner diesbezüglichen Gesetzgebung als eines der liberalsten in Asien gilt, sei die Diskriminierung schwuler, lesbischer, trans- oder bisexueller Menschen immer noch weit verbreitet, so die VeranstalterInnen.

Die seit Mai amtierende Regierungschefin Tsai Ing-wen unterstützt einen kürzlich von der regierenden Democratic Progressive Party (DPP) eingebrachten Gesetzesentwurf für die Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen