Liebe Leserin, lieber Leser!

Mit Veränderungen kann man auf dreierlei Arten umgehen: Man kann sie übersehen, man kann Veränderungen erkennen, die gar nicht stattgefunden haben und man kann sie kritisch wahrnehmen.

Letzteres wünschen wir uns von Ihnen für unser rundumerneuertes Layout, das Sie jetzt schon zum dritten Mal vor sich haben. Über Ihre Anmerkungen, Kritik und Lob freuen wir uns. Vielleicht haben Sie ja im Sommer etwas mehr Zeit, sich dem Lesen und Anschauen dieser Doppelausgabe hinzugeben. Die Redaktion verabschiedet sich in ihre kurze Sommerpause – mit ganz unterschiedlichen Reisezielen, aber alle ausgestattet mit reichlich Lesestoff und Gedankenfutter.

Das nächste Südwind-Magazin erscheint Ende August. Bis dahin wünschen wir Ihnen eine angenehme Zeit, gute Reisen in Landschaften und Gedankenwelten und eine anregende Lektüre.

Die Südwind-Redaktion

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen