Wahr oder gelogen?

„EisTau“ heißt der neue Roman von Ilija Trojanow (siehe gegenüberliegende Seite). Das Südwind-Magazin verlost in Kooperation mit dem Hanser Verlag drei Exemplare des Buches unter denjenigen, die uns richtig beantworten können, ob die folgende Behauptung wahr oder falsch ist:

Thema „Männer“. Wir behaupten:
In den 1970er Jahren propagierte die Zeichentrickserie „Wickie und die starken Männer“ erfolgreich ein „weiches“ Männerbild. Die Fortsetzung mit dem jugendlichen, rabaukenhaften Wickie und seiner oft unziemlichen Freundin Ylvi musste jedoch, aufgrund heftiger Proteste, bereits nach kurzer Zeit vom japanischen Fernsehprogramm wieder gestrichen werden. Im deutschsprachigen Raum kam diese Serie erst gar nicht zur Ausstrahlung.

Ihre Antwort, ob diese Aussage wahr oder gelogen ist, schreiben Sie auf eine Postkarte und schicken sie bis 18. September 2011 (Poststempel) an: Südwind-Magazin, KW "Wickie und die starken Männer", Laudongasse 40, 1080 Wien, oder per E-Mail: suedwind.magazin@suedwind.at.

Auflösung des Sommer-Gewinnspiels: Richtig! Der Name von USS-Enterprise-Crew-Mitglied Uhura leitet sich aus der Swahili-Sprache („Freiheit“) ab.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen