Abenteuer einer Sojabohne

Berliner Compagnie

„Terra! Terra! Eine Sojabohne packt aus“ heisst das neue Stück der Berliner Compagnie. Das Stück zeigt den abenteuerlichen Weg der Sojabohne „Sojaja“. Anfangs wird sie von ihrem Freund Schwarzbohnrich getrennt, doch endet die Geschichte mit einem glücklichen Wiedersehen der Liebenden in einer Pfanne der Landbesetzer. Das Theaterstück zeigt die Konsequenzen der EU-Agrarpolitik für den Süden auf. Die deutsche Theatergruppe will mit ihrem Stück die Landlosenbewegung in Brasilien unterstützen. Auch ältere Stücke der Berliner Compagnie können für ein Gastspiel gebucht werden.

Infos zu Programm und Kosten unter 0049/89/129 86 24 (Die-Fr 9-13 Uhr)

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen