Abschied vom Parlament

EZA

Inge Jäger (SPÖ) wird in der nächsten Legislaturperiode nicht mehr im Nationalrat vertreten sein. Damit verliert die Entwicklungspolitik im Parlament eine wichtige Fürsprecherin.
Die gebürtige Oberösterreicherin Inge Jäger hat sich über viele Jahre kompetent und engagiert im Nationalrat für Belange der Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen Solidarität eingesetzt und war in der vergangenen Legislaturperiode Vorsitzende des Entwicklungspolitischen Unterausschusses.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen