Afrika digital

Von Redaktion ·

Internetboom im Silicon Savannah

21. Juli, 21-21:30, 3sat

Afrika digitalisiert sich mit rasender Geschwindigkeit. Bis 2020 sollen 60 Prozent des Kontinents ans digitale Breitbandnetz angeschlossen sein. In Nigeria werden pro Minute 16 Smartphones verkauft. Dieser Boom, so urteilt etwa die Weltbank, biete die Chance, dass sich der Kontinent aus eigener Kraft substanziell weiterentwickelt.

In Kenias „Silicon Savannah“ arbeiten junge Nerds an Mobilfunk-Applikationen, die auch auf billigen Handys funktionieren und so auch von der armen Landbevölkerung genutzt werden können. Mit Hilfe solcher Apps sollen Kinder besser lernen, Bäuerinnen und Bauern Marktpreise für ihre Ernte bestimmen können. KrankenpflegerInnen sollen auf dem Land ausgebildet, per Ferndiagnose Augenoperationen organisiert werden.

Mehr Tipps zu entwicklungspolitischen Themen im Fernsehen und Kino:

www.baobab.at/baobab-medientipps

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen