Art Wolfe: Wasser

Welten zwischen Himmel und Erde.

Von WeH
Fotos von Art Wolfe, Texte von Michelle A. Gilders (Ü. Ilse Rothfuss) und Claus Biegert. Frederking & Thaler, München 2003. Bildband, 192 Seiten, 126 Farbfotos, € 20,50

Der US-amerikanische Fotograf Art Wolfe bereist ständig die Welt, um die Schönheiten und Eigentümlichkeiten der Natur im Bild einzufangen. Zum Jahr des Wassers hat der Verlag Frederking & Thaler nun einen schon früher erschienenen Fotoband in einer preiswerten Sonderausgabe publiziert.
Wolfes Fotografien ähneln oft Gemälden in ihrer Plastizität und ihrer unwirklich anmutenden Farbgebung. Er hat bereits über 30 Bücher veröffentlicht. Im Wasser-Buch „verfolgt“ er das Lebens-Elixier in seinen verschiedensten Erscheinungsformen und Jahreszeiten, von Polareis und Wasserfällen bis hin zu Gebirgsquellen und den Tautropfen auf einem Spinnennetz.
Textbeiträge stammen von der britischen Biologin Michelle A. Gilders und dem deutschen Autor Claus Biegert, der den Zugang der nordamerikanischen Indianer zum Wasser behandelt.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen