Attac: ABC der Globalisierung

Von „Alterssicherung“ bis „Zivilgesellschaft“

Von WeH
Verlag VSA, Hamburg 2005. 224 Seiten, EUR 10,00

Im Laufe des Jahres 2004 hat Attac-Deutschland in der Berliner Tageszeitung „taz“ unter dem Titel „Lexikon der Globalisierung“ wöchentlich ein Stichwort aus der globalisierungskritischen Diskussion vorgestellt. Angesichts des großen Anklangs dieser Serie entschlossen sich Attac und die Zeitung, die Reihe, in überarbeiteter Form, auch als Buch herauszugeben.
Viele Ausdrücke werden oft gehört oder auch von einem selbst verwendet, ohne dass man sich des genauen Bedeutungsgehalts bewusst ist. In dem kürzlich erschienenen Gobalisierungs-ABC sind nun 102 solcher Begriffe aufgelistet und erklärt. Doch nicht nur mit einer lexikalischen Definition, sondern mit einem ausführlichen, jeweils zweiseitigen Artikel. Dabei werden die Begriffe zuerst erklärt und dann alternative Sichtweisen aus entwicklungspolitischer, ökologischer, globalisierungskritischer Perspektive angeführt.
Die einzelnen Stichworte sind von namhaften Fachleuten erläutert und jeweils durch Literaturhinweise ergänzt. Ein sehr sinnvolles und praktisches – und obendrein preisgünstiges – Handbuch. Ein Lexikon, das eigentlich schon längst überfällig war.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen