Avocado boomt weiterhin

Von Redaktion ·

Mexiko

Die Avocado-Exporte Mexikos, des weltweit größten Produzenten, sind 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 32,5 Prozent gestiegen. 85 Prozent der Ernte gehen in die USA. Die Regierung will nun auch verstärkt nach Russland und in den Mittleren Osten exportieren. Der Avocado-Konsum ist weltweit im Steigen. Der Verzehr der Frucht soll besonders gesundheitsfördernd sein.

Umweltorganisationen warnen allerdings vor verheerenden Auswirkungen des Booms: In der mexikanischen Provinz Michoacán etwa bedrohen extensiver Avocado-Anbau und illegale Rodungen die ursprünglichen Waldbestände.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen