Beinahe frei

Von Gerald Raab ·

forum Kurzmeldung 1-2/2003

Der an sich begrüßenswerte Schritt von Helevetas, ihre Knowledge-Management-Software unter die GPL (‚Open Source‘-Lizenz) zu stellen, wird leider durch die Tatsache relativiert, dass für den Betrieb derselben ein (relativ teurer) proprietärer Lotus Domino Server nötig ist.
Abgesehen von finanzieller Ersparnis besteht der große Wert kommunal entwickelter und auf offenen Standards basierender freier Software in der Sicherung des freien Informationsaustausches jenseits von Software-Monopolen.
Beide Aspekte scheinen in der Helvetas Lösung nur bedingt umgesetzt. Schade!

Gerald Raab
per E-Mail

www.gnu.org

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen