Benefiz mit Tiefgang

Von Redaktion ·

#SüdwindMagazinretten

Die Botschaft, dass das Südwind-Magazin Aufwind hat und die Rettung möglich ist, führte in den vergangenen Wochen wieder mal zu einem tollen Echo von LeserInnen und UnterstützerInnen. Es kamen weitere neue Abos rein, 250 brauchen wir noch. Helfen Sie mit!

Eine besondere Unterstützung – und quasi ein frühes Weihnachtsgeschenk für das Südwind-Magazin – liefern Stefan Pawlata und Christian Suchy gemeinsam mit dem Verein Südwind Wien. Schauspieler Pawlata und Regisseur Suchy widmen eine Vorstellung ihres Theaterstücks „1994 – De Geista da Vagonganheit“ dem Südwind-Magazin – vielen Dank!

Das Solo-Erzähltheaterstück behandelt den Genozid in Ruanda 1994 und verschiedene Umgänge mit Erinnerungen und Zeitgeschichte. Die Benefizveranstaltung findet am 6. Dezember um 19:30 im AfriPoint, Hofmühlgasse 2, 1060 Wien, in Kooperation mit Südwind-Wien statt. red

Infos: www.suedwind.at/wien

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen