Beruf und Berufung

Von Redaktion · · 2015/12

Einblicke

Wie es ist, in der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit zu arbeiten, kann man sich nun direkt erzählen lassen. Acht OEZA-MitarbeiterInnen haben sich den sieben Fragen der Karriere-Plattform Whatchado gestellt und berichten in Videos, welche Ratschläge sie etwa ihrem 14-jährigen Ich geben würden. Für Riham Kharroub, Programm-Managerin in den Palästinensischen Gebieten, wären das: „Mehr Sprachen lernen, mehr Bücher lesen und die Schule ernster nehmen.“ Der mosambikanische Programm-Manager Erasmo Saraiva meint: „Das Beste an meinem Job ist, dass ich jeden Tag, wenn ich zu den Bauern aufs Feld gehe, etwas Neues lerne.“ Geschäftsführer Martin Ledolter findet: „Unerlässlich für die Arbeit ist auf jeden Fall die Leidenschaft, Leuten helfen zu wollen und die Welt ein kleines Stück besser zu machen.“

www.entwicklung.at/de/whatchado

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen