Che-Bilder

Von Redaktion ·

Ausstellung

Che-Guevara-Fans, auf nach Salzburg! Das Museum der Moderne Rupertinum präsentiert eine Schau, die sich aus rund 250 Fotoarbeiten zu Che Guevara zusammensetzt, darunter die berühmten Porträts von Alberto Korda und René Burri. Die Fotografien stammen aus der Sammlung des Wiener Fotografen und Filmers Christian Skrein. Er hat in den letzten 25 Jahren über 4.500 Fotos über die Revolution in Kuba zusammengetragen. Die ausgewählten Arbeiten eröffnen Einblicke in die entscheidenden zehn Jahre nach dem Beginn der Revolution 1953. Große Fotografenpersönlichkeiten aus Europa reisten zu dieser Zeit in das brodelnde Land und trugen mit ihren Bildern dazu bei, dass der charismatische Revolutionsführer zur Ikone einer unzufriedenen Jugend am Vorabend der 1968er Bewegung wurde.

Che Guevara. Bilder der Revolution, im MdM Rupertinum in Salzburg. Bis 3.2.2013

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen