Debatte um Yoga

Von Redaktion ·

Indien

Nur 14 Monate nachdem Yoga vom indischen Premierminister Narendra Modi offiziell zu Sport erklärt wurde, kam es Dezember 2016 zu einem Rückschlag. Yoga wurde vom indischen Sportministerium von der Liste der sogenannten Priority Sports genommen. Sie beinhaltet Sportarten, die bei Olympischen Spielen, den Asian Games oder den Commonwealth Games durch Indien vertreten werden sollen. Das Sportministerium begründet die Entscheidung damit, dass es nicht möglich sei, die vielen Dimensionen des Yoga in sportlichen Wettbewerben zu messen.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen