Der lange Postweg

Von Redaktion · · 2006/02

Kampagne „Stoppt die Armut“

Über 30.000 ÖsterreicherInnen haben bei der Kampagne „Haltet Wort – Stoppt die Armut“ ihre Regierung daran erinnert, ihre Verpflichtungen gegenüber armen Ländern zu erfüllen. So viele Postkarten wurden im Oktober im Bundeskanzleramt an Präsidialchef Manfred Matzka für den Bundeskanzler abgegeben (s. SWM 11/05 S. 7). Was ist seither geschehen?
Außenministerin Ursula Plassnik hat zwar die Anhebung der staatlichen Entwicklungshilfe auf 0,7 Prozent bis 2015 angekündigt. Doch die Zahlen für 2007 deuten einen erneuten Rückgang an.
Die von Matzka versprochene schriftliche Antwort an die Kampagne ist bislang noch nicht angekommen. Derzeit laufen seitens der Initiatoren (nullkommasieben-Kampagne und KOO-Stelle der Bischofskonferenz) Gespräche mit den Parteien über die Aufnahme der 0,7%-Forderung in ihr Wahlprogramm. „Wir bleiben am Ball“, so Heinz Hödl, Geschäftsführer der KOO-Stelle.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen