Dialog fördern

Von Redaktion ·

SÜDWIND allgemein

SÜDWIND ist in den letzten Jahren sicher für ein breites, aber weltanschaulich fest umrissenes Publikum zu einer wichtigen Informationsquelle geworden. Die interessante Streuung der Themen und die zumeist fundiert recherchierten bzw. auf eigener Erfahrung basierenden Beiträge finden mit Recht eine treue Leserschaft.
Meiner Meinung nach hat das Magazin die thematische Breite und Qualität, einen Leserkreis anzusprechen, der über den derzeitigen Kernbereich hinausgeht. Allerdings wäre es dafür erforderlich, Beiträge zu veröffentlichen, die nur durch ihre objektive Qualität überzeugen und nicht bereits durch die Verwendung bestimmter Termini und Seitenhiebe, eine eventuelle Bereitschaft, zu sachlicher Auseinandersetzung im Keim zu ersticken. Als Beispiel möchte ich den Artikel “ Der falsche Schein der grünen Scheine“ (1-2/ 2001) anführen. Es wäre eine wichtige Aufgabe für SÜDWIND, Grundlagenarbeit für einen Dialog zwischen den Positionen im eigenen Land zu schaffen. Diese Art der Dialogbereitschaft würde sicher den Leserkreis des Magazins erweitern.

Maria Hochreiter
1090 Wien

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen