Die Ungerechtigkeit des Flugverkehrs

Ein einziger Flug kann genauso viel CO2-Äquivalente ausstoßen wie viele Menschen in einem ganzen Jahr verursachen.

Währen ein Hin- und Rückflug von Paris nach New York einer Klimawirkung von 3,2 Tonnen CO2 entspricht, verursacht eine Person in Uganda jährlich nur 1,1 Tonnen. Laut einer Studie dürfte der globale durchschnittliche Fußabdruck, um innerhalb des Limits von 1,5 Grad zu bleiben, 2,5 Tonnen konsumbasierte Treihausgasemissionen pro Kopf und Jahr nicht überschreiten.

Quellen

Stay Grounded – stay-grounded.org; Emissionen Flugreisen – Atmosfair: www.atmosfair.de/en/offset/flight; Pro-Kopf-Fußabdrücke Indien, Uganda – Europäische Kommission (2019): ec.europa.eu/jrc/en/publication/eur-scientific-and-technical-research-reports/fossil-co2-and-ghg-emissions-all-world-countries-0; Institute for Global Environmental Strategies, Aalto University (2019): www.aalto.fi/en/department-of-design/15-degree-lifestyles

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen