Dritte Welt Berichterstattung

Von Redaktion · · 2001/07

JournalistInnenpreis

Die Steiermärkische Landesregierung schreibt heuer wieder einen Preis für JournalistInnen aus, die die Situation von Menschen in oder aus einem Land des Südens darstellen. Dabei gibt es einen Preis für professionelle und ehrenamtlich hergestellte Medien. In der Kategorie der professionellen Medien wird der Preis heuer erstmals getrennt für Printmedien und elektronische Medien in der Höhe von jeweils 50.000 Schilling ausgeschrieben.
Weiters ist geplant, ein Arbeitsstipendium und Preise für ehrenamtlich oder nebenberuflich hergestellte Medien 2002 und 2003 auszuschreiben.

Einreichfrist: 24. September
Adresse: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Landesamtsdirektion, Referat für Entwicklungszusammenarbeit, Sporgasse 23, 8010 Graz. Informationen unter 0316/ 877 3323

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen