Désirée v. Trotha: Heisse Sonne Kalter Mond

Von Eva Bachinger ·

Désirée v. Trotha: Heisse Sonne Kalter Mond
Tuaregnomaden in der Sahara.
Verlag Frederking & Thaler, München 2001,
159 Seiten, 150 Farbfotos, öS 496,–

Von Wilfred Thesiger gibt es den Spruch: „Kein Mensch kann in der Wüste leben und davon unberührt bleiben“. Ich würde sogar weiter gehen: Wer einmal diese grandiose Landschaft erlebt hat, ist fasziniert und berührt.
Die Wüste zieht die Menschen trotz aller Widrigkeiten in ihren Bann. Eine davon ist die Fotografin und Autorin Désirée v. Trotha, die seit 1991 jedes Jahr mehrere Monate in Südalgerien und Nordniger bei Tuaregfamilien verbringt.
Die Sahara, mit acht Millionen Quadratkilometern die größte Wüste der Erde, prägt seit Jahrhunderten das Leben der NomadInnen. Ihre Lager sind dort, wo es das Luxusgut Wasser gibt, und sind schnell wieder abgebaut, wenn die Ressourcen knapp werden.
Im vorliegenden Bildband zeigt die Autorin „ihre Sahara“: viele Bilder von den offenen, stolzen Frauen der Tuareg, von verschleierten Männern und Landschaftsbilder, die Fernweh auslösen.
Hervorzuheben ist besonders die Auswahl der Sprichwörter, Lieder und Texte. Diese stammen nicht nur von europäischen Schriftstellern und Forschungsreisenden. Désirée v. Trotha lässt auch das Volk der Tuareg selbst zu Wort kommen. Zeichnungen, die menschliche und tierische Symbole dieser (Noch-) Nomaden darstellen, verfeinern die Bilderreise.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen