E-Mail aus: Salomon-Inseln

Von Redaktion ·

Von: Daniel Rössler

Betreff: Am anderen Ende der Welt

Liebe Redaktion,

wer eine E-Mail aus den Salomonen schicken will, der muss mit hoher Wahrscheinlichkeit zwei Dinge tun. Erstens: lange nach Internet suchen. Zweitens: erklären, wo die Salomonen überhaupt sind. Letzteres ist einfach, denn der kleine Staat liegt östlich von Neuguinea in der Südsee und aus europäischer Sicht damit ziemlich genau am anderen Ende der Welt. Vielleicht ist das der Grund, warum sich Ersteres so schwierig gestaltet: Internet, so wie jegliche Infrastruktur, ist hier rar. Keine einzige Verkehrsampel gibt es im Land, zwei Lifte, und die Telefonnummern haben fünf Ziffern. Dafür gibt es 996 Inseln. Ist das Land damit arm oder reich? Ich kann es nicht sagen.

Dabei lebe und arbeite ich schon seit einem Jahr im Pazifik. Als Berater für eine deutsche NGO betreue ich deren Programm in Ozeanien, 45 Projekte in vier Ländern. Die Hälfte meiner Zeit verbringe ich im Regionalbüro in Madang, die andere Hälfte im Feld in Papua-Neuguinea, Vanuatu, Fidschi und den Salomonen. Trotz aller Unterschiede stehen diese Inselstaaten vor ähnlichen entwicklungspolitischen Herausforderungen, und mit ihrem „Pacific Way“ versuchen sie sich an einer kreativen Lösung. Aber auch ein alternatives Entwicklungsmodell benötigt konventionelle Infrastruktur – das habe ich mir heute auf der rauen Salomonsee gedacht, während der vierstündigen Bootsfahrt zur nächstgelegenen Internetverbindung.

Tropische Grüße, Daniel

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen