E-Mail aus: Uganda

Von Redaktion ·

Von: Katharina Nosal

Betreff: Im Schatten eines Mangobaumes

Liebe Redaktion,

eigentlich mag ich keine Einkaufszentren, aber jene in Uganda sind anders.

Ende Februar war ich für ein Projekt unterwegs in Ostafrika. Ausgangsbeschränkungen und Corona schienen damals noch in weiter Ferne.

An einem Morgen mussten wir früh raus. Ich konnte nicht einmal frühstücken, weil das Personal im Hotel verschlafen hatte.

Wir waren dann stundenlang auf Achse, meine Wasserflasche war schließlich ausgetrunken und ich war durstig und verschwitzt. Doch eine Stunde vor Arua, der nächsten Stadt im Nordwesten des Landes nahe der Grenze zur Demokratischen Republik Kongo, stoppte plötzlich der Fahrer. Beide Reifen waren kaputt und nur ein Ersatzreifen im Kofferraum. Telefonnetz war keines vorhanden. Wir mussten uns also zu Fuß auf den Weg machen.

Vorbeigehende Kinder erzählten mir, dass es unweit von hier ein Einkaufszentrum gäbe. Bei dem Gedanken sah ich mich schon mit einem Glas Wasser und einer Tasse duftendem Kaffee vor einem leckeren Topfenstrudel sitzen.

Stattdessen habe ich an den staubigen Straßen eine unscheinbare Blechhütte vorgefunden. Ein Mann bot darin zwei Flaschen Wasser und drei Flaschen Mangosaft an. Schließlich saß ich dort vor der Hütte im Schatten eines Mangobaumes auf einer kleinen Holzbank.

Es war der beste Ort, den ich je finden hätte können. Seither liebe ich Einkaufszentren – aber nur in Uganda.

Liebe Grüße,

Katharina

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen