Elektronik, Raï & Rock

Wir lernen vielleicht: "Polen war das einzige Land hinterm Eisernen Vorhang, wo es bereits Anfang der 1980er eine aktive Reggae-Szene gab." Dub und Electronica kamen später auch dazu. Von all dem ist hier auch reichlich vorhanden. Nicht vergessen werden darf dabei jedoch die hohe Wertschätzung, die in Polen der traditionellen Volksmusik entgegengebracht wird. Und bei der Verbindung dieser beiden Elemente entstehen auch die spannendsten Kompositionen.

Sehr unterschiedlich ist insgesamt die Musik, die den Weg auf diese Kompilation gefunden hat, und ebenso verschieden ist die Herangehensweise. Am Bekanntesten dürfte wohl die Warsaw Village Band sein. Habakuk interpretieren den in Polen berühmten Song "Mury" von Jacek Kaczmarski, damals eine Art Widerstandshymne. Hier kommt er als groovendes Reggae-Stück daher. Live soll das dann gerne in Bob Marleys "Get Up, Stand Up" übergehen. Beim Hören ist hier keine Homogenität zu erwarten, jedoch eine spannende Reise durch eine offensichtlich pulsierende Szene.

Speed Caravan
Kalashnik Love
Realworld, Vertrieb: Lotus

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen