Empörend

Kuba 1-2/2009

Der Kuba-Artikel hat mir die Sprache geraubt. Jetzt kann ich meiner Empörung Ausdruck geben. Keine Rede von jahrzehntelanger US-Blockade. Keine Rede vom Helms-Burton-Gesetz etc. Dieser Beitrag hätte auch aus einer Zeitung der Exil-Kubaner in Miami stammen können. Und warum haben Sie so etwas völlig unkommentiert abgedruckt?
Und damit entstehen auch Zweifel an Beiträgen über andere Länder, von denen man halt wenig weiß und die bisher im Vertrauen auf Ihre Seriosität für richtig gehalten wurden.

Die Berichte über Windenergie in China waren sehr aufschlussreich, haben mich aber nicht überrascht. Bereits im Jahr 1995 sah ich diesen großen Windpark in Xinjiang. Aber der hat damals in Europa offenbar kaum jemand interessiert.

Leo Graf
Per E-Mail

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen