Entlarvend

Von Werner Leiss

Der Akkordeonist und Sänger Stefan Sterzinger war schon immer eine Ausnahmeerscheinung. Seit vielen Jahren präsentiert er sich als großer Performer, der stets ohne Kompromisse erbarmungslos entlarvend den Spiegel vorhält. „Das Fremde“ und hier insbesondere Afrika in der Wahrnehmung der Wiener Bevölkerung ist das zentrale Thema auf Stefan Sterzingers neuem Album. Das reicht geschichtlich zurück zu Angelo Soliman, der Mitglied des Hofstaats und auch Freimaurer war, aber nach seinem Tod 1796 nicht beerdigt, sondern ausgestopft und im Naturalienkabinett präsentiert wurde.

Fort setzt es sich mit den Völkerschauen im 19. Jhdt, wo 1896 im Tiergarten im Prater ein Ashanti-Dorf samt Bewohner für Belustigung sorgte. Selbstverständlich werden aber auch die aktuellen Migrationsbewegungen thematisiert. Mit seiner neuformierten Experience besitzt er die perfekten Mittel für eine kongeniale musikalische Umsetzung. Vom furios bearbeiteten Wienerlied und Chanson bis hin zu virtuosen Eigenkompositionen erstreckt sich das sich jeglichem Kategorisierungsversuch entziehende Programm. 

Stefan Sterzinger Experience

Ashanti Blue

Monkey Music, Vertrieb: Rough Trade

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen