Entwicklungspolitik 2003

Lorenzo Natali-Preis

Um den „Lorenzo Natali-Preis für Journalismus“ können sich auch heuer JournalistInnen bewerben, die im Laufe des vergangenen Jahres in Print- bzw. Online-Medien Berichte über „Menschenrechte und Demokratie als vitale Aspekte der Entwicklung“ verfasst haben. Teilnahmeberechtigt sind JournalistInnen aus den EU- bzw. Beitrittsländern sowie aus Afrika, der arabischen Welt, Iran und Israel, Asien und dem Pazifischen Raum, Lateinamerika und Karibik. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und ergeht an fünf Personen.
Einreichfrist: 31. Mai bei der International Federation of Journalists (IFJ) in Brüssel.

Information:
www.ifj.org/hrights/lorenzo/inpr.html
und bei Mag. Anton Leicht, Europäische Kommission, Vertretung in Österreich, Tel. 01/516 18-312,
E-Mail: anton.leicht@cec.eu.int

anton.leicht@cec.eu.int

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen