Entwicklungspolitik 2003

Von Redaktion ·

Lorenzo Natali-Preis

Um den „Lorenzo Natali-Preis für Journalismus“ können sich auch heuer JournalistInnen bewerben, die im Laufe des vergangenen Jahres in Print- bzw. Online-Medien Berichte über „Menschenrechte und Demokratie als vitale Aspekte der Entwicklung“ verfasst haben. Teilnahmeberechtigt sind JournalistInnen aus den EU- bzw. Beitrittsländern sowie aus Afrika, der arabischen Welt, Iran und Israel, Asien und dem Pazifischen Raum, Lateinamerika und Karibik. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und ergeht an fünf Personen.
Einreichfrist: 31. Mai bei der International Federation of Journalists (IFJ) in Brüssel.

Information:
www.ifj.org/hrights/lorenzo/inpr.html
und bei Mag. Anton Leicht, Europäische Kommission, Vertretung in Österreich, Tel. 01/516 18-312,
E-Mail: anton.leicht@cec.eu.int

www.ifj.org/hrights/lorenzo/inpr.html

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen