Essen und Zukunft

Das europaweite Projekt „Supply­Cha!nge“ setzt sich dafür ein, dass Supermärkte bei ihren Eigenmarken fair und nachhaltig produzieren. Wie könnte eine solche bessere Lebensmittel-Welt aussehen? Welche Bilder könnten Supermärkte endlich zum Handeln zwingen? Bei einem Fotowettbewerb, dem „Food Vision Contest“, wurden diese Fragen fotografisch beantwortet. Über 600 Bilder gelangten insgesamt ein, per Online-Voting wurde entschieden. Das sind die drei Gewinner-Fotos aus Österreich.  

1. Platz: Josef Hinterleitner mit „Ananasfresser“.

2. Platz: Andrea Hinterleitner mit „Öko – Bio - City“.

3. Platz: Gerda Reisch mit „viertagemüll“.

Mehr Infos auf:  www.supplychainge.org

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen