Gelungene Rückkehr

Von Werner Leiss ·

Die kleinen und zuletzt großen Bühnen dieser Welt betrat Cesaria Evora aus Kap Verde über Jahrzehnte stets barfuß. Mittlerweile hat sie sich von einem Schlaganfall erholt und meldet sich nun mit diesem Album zurück. Und es kann als eine Art Umkehr und Rückkehr gesehen werden. José da Silva, der Produzent des Albums und Arrangeur Nando Andrade bewerkstelligten eine Reise zurück zu den ursprünglichen Rhythmen ihres Heimatortes Mindelo.

Obwohl hier mit dem „Cairo Orchestra“ grundsätzlich ein komplettes Streicherensemble zur Verfügung steht, klingt die Musik aufs Wesentliche reduziert. Einige der Lieder, traditionelle Mornas und Coladeiras, stammen von ihrem Haus- und Hofschreiber Teofilo Chantre, einige andere von Manuel de Novas sowie von Tututa und Betu. Samt und sonders verströmen sie eine wunderbar zeitlose Stimmung mit einem gerütteltes Maß Melancholie. Gut ist es auch, dass für diese Ausgabe die Texte der Lieder ins Französische und sogar Deutsche übertragen wurden. Ein gelungenes Album zurück zum Ursprung.

Cesaria Evora
Nha Sentimento
Lusafrica, Vertrieb: Extraplatte

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen