Gut lesbar

Von Hannelore Jäggle
Die letzten Magazine werden immer besser „lesbar“ für Normalverbraucher, um es pointiert zu sagen. Dafür herzlichen Dank, vor allem für den Artikel „Rafik Schami“ und „Wandel durch Handel“, wo über eine fast vergessene Region der Welt wieder einmal geschrieben wird. Dazu fällt mir ein, dass hoffentlich in einem folgenden Südwind-Magazin auch über die Kolonialzeit Belgiens (im Zusammenhang mit den Festivitäten des Königreiches) Tatsachen, die noch immer von der Regierung Belgiens verharmlost werden, die jedoch nicht zu verleugnen sind, erscheinen. Zur Aufarbeitung seitens der Menschen „dort“ und der Menschen in Belgien ist dies ganz wichtig. Sonst geht es weiter mit dem Karussell des Leugnens, wie bei Suchtkranken.

Hannelore Jäggle
per E-Mail

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen