Gypsy & Jazz

Von Werner Leiss · · 2012/05

Sanda Weigl ist eine vielseitige Künstlerin mit einer bewegten Vergangenheit in Rumänien, der DDR und Westdeutschland. Bereits 2002 erschien ihr lange vergriffenes Album „Gypsy Killer“ (Südwind 09/2010). Eine Auswahl an traditionellen Gypsy-Liedern, die bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts glanzvoll von der großen rumänischen Sängerin Maria Ta˘nase interpretiert wurden. Sanda Weigl hat sie bereits als Kind gesungen. Mit „Gypsy In A Tree“ greift die seit langem in New York lebende Künstlerin nun abermals auf traditionelles Roma-Repertoire zurück. Waren an der Entstehung von „Gypsy Killer“ unter anderen Marc Ribot und Roberto Rodríguez beteiligt, wagt sie nun erneut eine außergewöhnliche Instrumentierung.

Diesmal spielte sie ihre Auswahl mit dem japanischen Jazz-Avantgarde Ensemble von Shoko Nagai ein, einer Pianistin und Akkordeonistin. Stomu Takeishi spielt elektrischen Bass und Satoshi Takeishi Perkussion. Dazu gesellen sich noch Gitarre, Klarinette und Tuba. Hier swingt es, dass es eine Freude ist, hier entstehen auch besondere, intime Momente. Ganz bestimmt werden hier keine Gypsy-Klischees bedient. Über all dem steht Sanda Weigls außergewöhnliche, kraftvolle Stimme. Ein überaus geglücktes Experiment.

Sanda Weigl
Gypsy In A Tree
Oriente, Vertrieb: Lotus

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen