aus der redaktion

Von Redaktion ·

Liebe Leserin, lieber Leser!

Im EU-Durchschnitt haben 88 Prozent der Befragten laut Eurobarometer noch nie etwas von den Millenniums-Entwicklungszielen (MDGs) gehört. In Österreich sind es „nur“ 82 Prozent – das reicht allerdings für Platz 3 unter den EU 25.
Wären wir PolitikerInnen, würden wir uns selbst auf die Schulter klopfen und diese Spitzenposition auf unsere laufende Berichterstattung zu diesem so wichtigen Entwicklungsvorhaben zurückführen (zum Beispiel in dieser Ausgabe auf Seite 26). Doch dieser Bekanntheitsgrad ist immer noch viel zu gering, als dass man in Jubel ausbrechen könnte.

Unsere Sonderausgabe zu den MDGs, die Ende April allen AbonnentInnen kostenlos zugeschickt wurde, ist jedenfalls restlos vergriffen. Sie hat sich bei zahlreichen Veranstaltungen als eine Art journalistisches Standardwerk zum Thema erwiesen.
Jetzt gibt es die MDG-Ausgabe noch im Internet: auf unserer Startseite (www.suedwind-magazin.at) als pdf-file in 2 Teilen, sodass das (kostenlose) Herunterladen per Modem möglich ist. Die MDG-Sonderausgabe eignet sich besonders für den Einsatz in Schulen. Auf der Südwind-Homepage findet sich auch didaktisches Material zur Stundengestaltung. Auf der Website www.nachhaltigkeit.at sind die MDGs das Monatsthema – mit einem Gastkommentar von Südwind-Redakteur Werner Hörtner und einem Link auf unsere Zeitschrift.
Das Thema MDGs wird uns auch die nächsten Jahre begleiten; besonders das für die Industrieländer so wichtige Ziel 8, in dem es darum geht, „eine globale Partnerschaft im Dienst der Entwicklung zu schaffen“.
Über Ihre Leserbriefe (selbstverständlich auch per E-Mail oder über unsere Website) zu diesem und allen anderen Themen freuen wir uns.
Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen
die Südwind-Redaktion

P.S.: Die Kolumne „Der Merker“ von Karl-Markus Gauß erscheint wieder in der Ausgabe 11/2005.

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen