Lokalaugenschein In NGO-Büros

Von Redaktion ·

Diesen Monat bei BAOBAB.

Horizontale Linien: Die Geschäftsführerin Aug in Aug mit dem Zivildiener. Von Unterrichtsmaterialien über DVDs zu Spielen – die Bildungsstelle Baobab widmet sich entwicklungspolitischen und globalen Themen im schulischen und außerschulischen Bildungsbereich. Die Aufgeschlossenheit zeigt sich auch an der Arbeitsstätte selbst: Das Büro ist im C3, dem Centrum für Internationale Entwicklung, im 9. Bezirk in Wien angesiedelt. Nach Außen blickt man auf den benachbarten Sportplatz. In Gedanken ist man dabei rasch in Afrika, Lateinamerika oder Asien.

www.baobab.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen