Indien spüren

Festival

Input, Austausch, Kostprobe: Indien kann man auf sehr unterschiedliche Weise kennenlernen.© Seva India Festival

Ein ganzer Subkontinent kommt demnächst nach Wien, mit dem ersten Seva India Festival. Die OrganisatorInnen wollen Indien in seiner Diversität und kulturellen Vielfalt präsentieren: Von Kultur und Medien bis hin zu Mode und Geschäften. Das zweitägige Programm bietet Vorträge, Workshops und Performances – indische Kulinarik darf dabei natürlich nicht fehlen.

Inhaltlich wird es etwa in einer Retrospektive um „50 Jahre indische Diaspora in Österreich“ gehen, zudem ist ein Panel zu „Innovation und Technologie in Südasien“ geplant.

Seva India Festival, 22. & 23. September im Colearning-Zentrum Markhof Wien, Markhofgasse 19, 1030 Wien

www.indiafestival.live

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen