Indigene Namen anerkannt

Peru

Peruanische Standesämter wollen zukünftig auch indigene Namen anerkennen. Jahrelang haben sich die Behörden geweigert. Indigene in Peru verfügen oft über zwei Namen: einen spanischen für offizielle Zwecke und einen indigenen für zu Hause. Offiziell registriert wurden häufig nur die spanischen Namen.

47 indigene Sprachen gibt es in Peru, viele davon sind vom Aussterben bedroht.

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen