Informieren & erleben

Von Redaktion · · 2014/09

Ausstellung

Wie sieht es aus, wenn humanitäre Organisationen in Krisengebieten Hilfe leisten? Wie kann die Gesundheitsversorgung gewährleistet, wie Trinkwasser aufbereitet werden? In der Ausstellung „Hilfe aus nächster Nähe“ der Organisation Ärzte ohne Grenzen können BesucherInnen in Wien Ende September selbst nachempfinden, wie MedizinerInnen vor Ort arbeiten.

Die Schau bringt zehn Zelte und Holzbauten an den Karlsplatz, in denen etwa gezeigt wird, was bei einer Impfkampagne zu berücksichtigen ist und wie ein Cholera-Behandlungszentrum aufgebaut wird. Es werden kostenlose Führungen angeboten!

Ausstellung „Hilfe aus nächster Nähe“, Wien, Karlsplatz (Resselpark), 25. September bis 6. Oktober, täglich von 10 bis 18.30 Uhr. Infos: www.aerzte-ohne-grenzen.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen