Inklusion im Fokus

Von Redaktion ·

Weltweit leben rund eine Milliarde Menschen mit einer Behinderung, 80 Prozent davon in Ländern des globalen Südens. Unter dem Motto der SDGs, „Leave no one behind“ („Lass niemanden zurück“), diskutieren bei der diesjährigen EZA-Tagung der Stadt Wien in Kooperation mit Südwind nationale und internationale ExpertInnen über Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben, Herausforderungen von inklusiven Projekten in der EZA uvm.

„Leave no one behind – Inklusion in der Entwicklungszusammenarbeit“, 4. Dezember, 16-19:30 Uhr, Wiener Rathaus (Wappensaal), Friedrich-Schmidt-Platz 1, 1010 Wien. Eintritt frei.

Anmeldung unter: wien@suedwind.at

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen