Inselkrieg im Chinesischen Meer

Von Redaktion ·

Dokumentation, 2015

Di, 29.03., arte, 21:55-22:50

Künstliche Landgewinnung, gewalttätige Übergriffe, handfeste militärische Provokationen rund um Seegebiete und Inseln: Seit Jahren häufen sich die Zwischenfälle im Chinesischen Meer. An diesem Rand des Pazifiks kollidieren die Interessen der Anrainerstaaten China, Taiwan, Japan, Südkorea, Philippinen, Indonesien und Vietnam – und auch die USA haben die Finger mit im Spiel.

Die Lage spitzt sich zu: Die Konflikte mehren sich, nachdem China nun den Anspruch auf die Vorherrschaft in der gesamten Region stellt.

Mehr Tipps zu entwicklungspolitischen Themen im Fernsehen und Kino: www.baobab.at/baobab-medientipps

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen