Jugendtheater

Erfahren

Besuch aus Guatemala in Österreich, auf Einladung von kulturen in bewegung: Die Mädchen-Theatergruppe EncontrARTE aus Guatemala City möchte mit ihren Aufführungen Jugendlichen hierzulande ihren Blick auf die Welt vermitteln und zur Auflehnung gegen strukturelle Gewalt ermutigen.

Die zehn Mädchen und jungen Frauen haben in der Sprache des Theaters einen Weg gefunden, ihre Geschichten zu erzählen. Geschichten, die von ihrer Lebenssituation, von sozialen Missständen, Gewalt und Diskriminierung handeln. Aber auch von der Kraft, die durch eine aktive, künstlerische Auseinandersetzung mit der eigenen Realität entstehen kann. „Creación Collectiva – Reise in das Zentrum der Hoffnung“ heißt ihr Stück, das sich an ein Publikum ab zwölf Jahren richtet. Die Darstellerinnen arbeiten mit Körper-Theater; es sind also seitens des Publikums keine Spanisch-Kenntnisse von Nöten.

„Creación Collectiva”. 14. Oktober 2012 in der Pfarre Akkonplatz, 1150 Wien.
Weitere Termine, auch außerhalb Wiens, unter: www.kultureninbewegung.org

nach oben

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen