Kampf um die Stadt

Von Redaktion · · 2020/Jan-Feb
Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Städten, Tendenz steigend. Ein Großteil der Migration in die urbanen Gebiete findet im globalen Süden statt. Im Nachhaltigen Entwicklungsziel 11 der Vereinten Nationen verpflichten sich Regierungen, bis 2030 die Zahl der Menschen, die in Slums leben, zu reduzieren und allen Menschen Zugang zu angemessenem Wohnraum zu verschaffen.Doch wie ist der Status quo? Die folgenden Seiten machen deutlich, dass Städte weltweit umkämpfte Gebiete sind – auch in Europa oder in Nordamerika: Während sozial Schwächere darum ringen, weiterhin leistbare Wohnräume zu haben, sehen große Finanzmarktakteure Wohnungen als Instrument zur Vermögenssteigerung.Was passieren muss, damit in ...

Jetzt ein Abo nehmen und weiterlesen

Basic

Berichte aus aller Welt: Lesen Sie das Südwind-Magazin in Print oder Online!

  • 6 Ausgaben pro Jahr
  • 48 Seiten pro Ausgabe
  • je Ausgabe ein 12-seitiger Themenschwerpunkt
  • 12x Extrablatt direkt in Ihr E-Mail-Postfach
  • Buch & Filmempfehlungen aus der Redaktion
ab € 25 /Jahr
Abo Abschließen
Förder

Mit einem Förder-Abo finanzieren Sie den ermäßigten Abo-Tarif und ermöglichen so den Zugang zum Südwind-Magazin für mehr Menschen.

Jedes Förder-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
84 /Jahr
Abo Abschließen
Soli

Mit einem Solidaritäts-Abo unterstützen Sie unabhängigen Qualitätsjournalismus!

Jedes Soli-Abo ist automatisch ein Kombi-Abo:

  • Alle Ausgaben in Print und als E-Paper
  • Online Zugang zur Webplattform inkl. vollständigem Archiv
168 /Jahr
Abo Abschließen